Forelle in der Alufolie zubereiten im Backofen

Eine feine Forelle steht heute auf dem Speiseplan - die Forelle wird mit Tomaten, Frühlingszwiebeln, Thymian und Weißwein in die Alufolie gepackt - Olivenöl, Salz und Pfeffer nicht vergessen. Die Alufolie rasch verschlossen - so kommt die Forelle in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius etwa 30 Minuten. Der Fisch ist gar, wenn das Fischauge durch und durch weiß gefärbt ist. Ein schnelles Rezept für Forelle. Frischer Fisch riecht nicht, das Schuppenkleid sollte leicht glänzen, knallrote Kiemen. Lasst es Euch schmecken.

Bild von Thomas Sixt
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob man ein menschlicher Benutzer ist und um automatisierten Spam vorzubeugen.
6 + 7 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegeben werden.